Terms and conditions

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der unter Fetish & More auftretenden Einzelfirma Christian Ebner und dem/der BestellerIn gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei "korsettshop.at" aufgeben, schicken wir Ihnen eine Bestellbestätigung in Form einer e-Mail.

Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer Versandbestätigung bestätigen. Sind einzelne Produkte aus ein und derselben Bestellung nicht in der Versandbestätigung aufgeführt, ist über diese kein Kaufvertrag zustande gekommen.

§ 3 Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager Wien an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Lagernde Artikel werden je nach Zahlungsvereinbarung spätestens am folgenden Werktag der Bestellung oder des Zahlungseinganges versendet.

Falls wir zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil einzelne Artikel/Größen/Farben vom Lieferanten aus dem Programm genommen worden sind, ist „Fetish & Morer “ dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung

Sie haben die Möglichkeit per Vorauszahlung (Überweisung), Nachnahme (nicht in alle Länder möglich) sowie mittels dem Zahlungssystem PayPal zu bezahlen.

§ 5 Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären.

Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Christian Ebner - korsettshop.at
Große Mohrengasse 39
1020 Wien
Österreich

e-Mail: shop@korsettshop.at
Fax: +43 1/212 80 74

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.  Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von "korsettshop.at".

§ 7 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

§ 8 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Wien, es gilt österreichisches Recht.
Verbraucherschutzrichtlinien aus dem Heimatland des Bestellers/der Bestellerin werden nicht vom österreichischen Recht geschmälert.